cached image

Fritz Haber

Affiliations: 
Institute for Physical. Chemistry and Electrochemistry 
Website:
http://nobelprize.org/nobel_prizes/chemistry/laureates/1918/haber-bio.html
Google:
"Fritz Haber"
Bio:

(1868 - 1934)
Jaenicke, Erna; Jaenicke, Johannes, Haber, Fritz Jacob in: Neue Deutsche Biographie 7 (1966), S. 386-89 [Onlinefassung]
http://www.chemheritage.org/discover/online-resources/chemistry-in-history/themes/early-chemistry-and-gases/haber.aspx
DOI: 10.1002/cber.189102401115
The Nobel Prize in Chemistry 1918 was awarded to Fritz Haber "for the synthesis of ammonia from its elements".

Mean distance: 8.15
 
SNBCP
BETA: Related publications

Publications

You can help our author matching system! If you notice any publications incorrectly attributed to this author, please sign in and mark matches as correct or incorrect.

Haber F. (1933) Zum fünfundsiebenzigsten Geburtstage des Präsidenten der Kaiser Wilhelm-Gesellschaft Max Planck Die Naturwissenschaften. 21: 293
Haber F. (1932) Zum sechzigsten Geburtstage von Richard Willstätter Die Naturwissenschaften. 20: 601-602
Haber F, Weiss J. (1932) Über die Katalyse des Hydroperoxydes Die Naturwissenschaften. 20: 948-950
Haber F. (1931) Über die Autoxydation Die Naturwissenschaften. 19: 450-455
Farkas L, Haber F, Harteck P. (1930) Photochemische Sensibilisierung der Verbrennung von Wasserstoff und Kohlenoxyd Die Naturwissenschaften. 18: 266-268
Farkas L, Goldfinger P, Haber F. (1930) Zündung von Kohlenoxydknallgas durch Spaltprodukte des Wassers Die Naturwissenschaften. 18: 266
Ethier JP, Haber F. (1930) Wasserstoffatome als Oxydations- und als Reduktionsmittel Die Naturwissenschaften. 18: 266
Haber F. (1930) Über die Zündung des Knallgases Die Naturwissenschaften. 18: 917
Alyea HN, Haber F. (1930) Zündung von Knallgas bei niedrigem Druck durch warmen Quarz Die Naturwissenschaften. 18: 441-443
Haber F. (1926) Über den Stand der Frage nach der Umwandelbarkeit der chemischen Elemente Die Naturwissenschaften. 14: 405-412
See more...