Erich Bagge, Prof. Dr.

Affiliations: 
Universitaet Kiel 
Area:
Nuclear Physics
Google:
"Erich Bagge"
Bio:

https://www.archiv.uni-leipzig.de/heisenberg/Textarchiv/11.htm

Mean distance: 9.92
 
SNBCP

Parents

Sign in to add mentor
Werner Heisenberg grad student 1938 Leipzig University
 (Beiträge zur Theorie der schweren Atomkerne.)
Friedrich Hermann Hund grad student 1938 Universität Leipzig
BETA: Related publications

Publications

You can help our author matching system! If you notice any publications incorrectly attributed to this author, please sign in and mark matches as correct or incorrect.

Bagge E, Wille P. (1965) Über die Möglichkeit, die "Streuung von Licht an Licht" mit einem Beschleuniger und einem Kernreaktor nachzuweisen Die Naturwissenschaften. 52: 154
Richter G, Biel W, Bagge E. (1963) Messung der Durchlässigkeit einer Palladium-Probe für Neutronen im Energiebereich 1,5 bis 10 eV Die Naturwissenschaften. 50: 397-398
Bagge E, Willkomm H. (1963) Geologische Altersbestimmung mit36Cl Die Naturwissenschaften. 50: 299
Bagge E. (1962) Über eine Quantenmechanik räumlich ausgedehnter Elementarteilchen Die Naturwissenschaften. 49: 534
Bagge E, Binder O. (1959) Eine lunare Intensitätsschwankung der kosmischen Strahlung und ihr Ursprung Die Naturwissenschaften. 46: 424
Bagge E, Skorka S. (1958) Der Übergangseffekt der Ultrastrahlungsneutronen an der Grenzfläche Luft - Wasser Zeitschrift FüR Physik. 152: 34-48
Bagge E, Thielert R. (1956) Die mittlere Geschwindigkeit der harten Komponente der Ultrastrahlung in Meereshöhe Die Naturwissenschaften. 43: 370
Bagge E. (1955) Die Messung von Stromstößen freier atomarer Ladungsträger mit dem Induktometer Die Naturwissenschaften. 42: 120
Bagge E. (1953) Gibt es angeregte Zustände bei Elementarteilchen? - Bilokale Quantentheorie des Elektrons Zeitschrift FüR Physik. 135: 558-572
Bagge E, Christiansen J. (1952) Der Parallelplattenzähler als selbstlöschendes Teilchenmeßgerät Die Naturwissenschaften. 39: 298
See more...